• St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
Banner
© 2017 St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau gGmbH
Am Frankfurter Tor 25, 63450 Hanau
Tel.: (06181) 272 - 0, Fax: (06181) 272 - 626
E-Mail: info@vinzenz-hanau.de

Wir über uns

Drucken

Das St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit insgesamt 272 Planbetten.

Als erstes katholisches Krankenhaus in Hessen wurde das Haus nach KTQ und pCC im August 2004 zertifiziert. Im Juni 2007 und Juni 2010 wurden die Re-Zertifizierungen erfolgreich bestanden und im September 2013 wurde die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 und pCC erfolgreich absolviert und seither jährlich erneut durchgeführt.

Unsere medizinischen Schwerpunkte:
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Anästhesie / Intensivmedizin
  • Geriatrie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Innere Medizin
  • Radiologie
  • Unfall- und Gelenkchirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie


Unsere Belegabteilungen:

  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Innere Medizin - Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie

Träger des Hauses ist die St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau gGmbH, eine Tochtergesellschaft der St. Vinzenz Krankenhaus gGmbH, Fulda, Kanalstraße 22, 36037 Fulda.

Mit den Barmherzigen Schwestern (Vinzentinerinnen) sorgen sich insgesamt über 500 Mitarbeiter um das Wohl von jährlich ca. 12.000 Patienten.

Dem Haus angeschlossen ist die Schule für Pflegeberufe mit 60 Ausbildungsplätzen.


Am Seiteneingang in der Nußallee befindet sich gut ausgeschildert der Hinweis zur Babyklappe am St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau.

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe des St. Vinzenz-Krankenhauses Hanau befindet sich das Hospiz Louise de Marillac an der Nußallee.

In unserem Haus steht der Mensch im Mittelpunkt und seine Gesundheit liegt uns am Herzen.