Veranstaltungen vor Ort

13. September 2022 – Präsenzveranstaltung

Arztvortrag: Künstliche Gelenke der Hüfte und des Knies
Versorgungsstrategien in Zeiten von Corona und aktuelle Entwicklungen

Auch unter den anhaltenden Beschwernissen der Corona-Pandemie will das St. Vinzenz Krankenhaus gerne wieder einen Schritt zurück in die Normalität gehen und die Tradition der Gesundheitsecke als Präsenzveranstaltung fortführen. Um Sie und die anderen Teilnehmer/innen dennoch bestmöglich zu schützen, werden wir die Notwendigkeiten der sogenannten „neuen Normalität“ beachten. Aufgrund einer limitierten Teilnehmerzahl ist eine Vorabanmeldung notwendig. Weiterhin benötigen Sie für die Veranstaltung einen Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests von einer Teststelle (nicht älter als 24 Stunden). Eine Liste mit Teststellen in der Nähe finden Sie hier.
Gestaltet wird der Vortagsabend durch den Leiter unseres zertifizierten Endoprothetikzentrums Priv.-Doz. Dr. med. Christian Eberhardt. Auch in der Corona-Pandemie gab es auf dem Gebiet der Endoprothetik interessante Weiterentwicklungen und neue Erkenntnisse. Priv.-Doz. Dr. Eberhardt wird in seinem Vortrag diesbezüglich berichten und dabei natürlich auch unser Präventions- und Sicherheitskonzept am St. Vinzenz Krankenhaus im Umgang mit der Corona-Pandemie darlegen.
Es erwartet sie ein thematisch spannender und inhaltlich breit gefächerter Vortragsabend. Wir hoffen ihr Interesse geweckt zu haben und empfehlen bei limitierter Teilnehmerzahl (max. 30) eine baldige Anmeldung.

Termin: Dienstag 13. September 2022, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Maria-Theresia Saal im „Sternbau“ der Klinik, 4. OG, Am Frankfurter Tor 19,  Hanau
Voraussetzungen: Zutritt nur mit aktuellem Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests aus einem Testzentrum (max. 24 Std. alt) + FFP2-Maske!

Kontakt / Anmeldung

Email: marketing@vinzenz-hanau.de
Tel: 06181 272 559

Kursbeginn Oktober 2022 – für therapeutisches Personal der Geriatrie

Zercur Geriatrie Basislehrgang

Beim Zercur Geriatrie Basislehrgang handelt es sich um eine vom Bundesverband Geriatrie e.V. entwickelte und zertifizierte Fortbildung für alle Mitglieder des therapeutischen Teams. Der Kurs wird von Dr. med. Jander-Kleinau, Chefarzt der Abteilung Geriatrie, geleitet.

Kurszeitraum: 17.10. – 20.10.2022, 28.11. – 01.12.22 & individueller Hospitationstag

Veranstaltungsort: St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau

Nähere Informationen zu den Inhalten und Kursgebühren finden Sie hier.

Kontakt / Anmeldung:

St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau gGmbH
Fort- und Weiterbildung
Am Frankfurter Tor 25, 63450 Hanau
Fon: 06181 272206 / Fax: 06181 272553
Email: ibf@vinzenz-hanau.de

Mittwoch, 1. März 2022 – Livestream bei Facebook

Einladung zum Arztvortrag zum Tag der Hand: Unsere Expertin für Handchirurgie, Prof. Dr. Isabella Mehling, im Interview zum Thema Sehnenscheidenentzündung & Schnappfinger

Unsere Spezialistin für Handchirurgie, Prof. Dr. med. Isabella Mehling, informiert Sie zum Tag der Hand rund um die Diagnostik und Behandlung von Sehnenscheidenentzündungen an der Hand. Im Fokus steht dabei der sogenannte „Schnappfinger“, auch „schnellender Finger“ genannt – die am häufigsten vorkommende Sehnenerkrankungen beim Menschen.

Termin: Dienstag, 01. März 2022 um 16:00 Uhr

Prof. Dr. Mehling leitet die Sektion Handchirurgie am St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau und ist als Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie bereits langjährig auf die Behandlung von Erkrankungen der Hand spezialisiert. Über den Chat besteht die Möglichkeit, Prof. Dr. Mehling während des Streams  Fragen zu stellen.
Sie wünschen eine ausführliche und individuelle Beratung? Prof. Dr. Mehling bietet eine Handsprechstunde an unserem Medizinischen Versorgungszentrum an, Kontakt: Tel: 06181 / 24637,  Email: mvz@vinzenz-hanau.de.
Veranstaltungsort: Online (Facebook-Livestream)
Voranmeldung: nicht erforderlich

Mittwoch, 3. November 2021 – Präsenzveranstaltung

Einladung zum Ethikcafé:
Patientenverfügung – Vorsorge in Gesundheitsfragen

Am 3.11.21 um 15 Uhr findet in der Cafeteria des St. Vinzenz-Krankenhauses Hanau erstmalig ein Ethikcafé für Mitarbeiter und interessierte externe Personen statt. In der Einführungsveranstaltung widmen wir uns dem Thema Patientenverfügung – Vorsorge in Gesundheitsfragen.
Dozent ist Herr Dr. Golecki, Chefarzt der Abteilung Anästhesie und Schmerzmedizin.

Das Ethikcafé wird künftig quartalsweise stattfinden. Folgetermine veröffentlichen wir rechtzeitig hier und auf unserer Homepage.
Für die Eröffnungsveranstaltung gilt die 3G-Regelung. Wir freuen uns auf interessierte Gäste.

Termin: 03. November 2021, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:  Cafeteria des Krankenhauses, Am Frankfurter Tor 25, Hanau
Voraussetzungen: Geimpft – Genesen – Getestet, Voranmeldung, Kontaktdatenerfassung, Tragen einer FFP2 Maske

Kontakt / Anmeldung

Claudia Pfingst
Email: claudia.pfingst@vinzenz-hanau.de
Tel: 06181 272 204