• St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
  • St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
Banner
© 2020 St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau gGmbH
Am Frankfurter Tor 25, 63450 Hanau
Tel.: (06181) 272 - 0, Fax: (06181) 272 - 626
E-Mail: info@vinzenz-hanau.de

Besuchsregelung Vinzenz Krankenhaus

Drucken

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf Grund steigender Infektionszahlen müssen die Besuchsregelungen im St. Vinzenz-Krankenhaus leider wieder verschärft werden. Entsprechend der Verordnung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration können Patienten in den ersten sechs Tagen ihres Klinikaufenthalts weiterhin maximal zwei Mal Besuch empfangen, allerdings werden die Besuchsmöglichkeiten auf jeweils eine feste Bezugsperson pro Patient beschränkt.


Der Schutz unserer Patienten und unserer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter steht für uns im Mittelpunkt. Wir bitten Sie daher, zu unserem persönlichen Schutz und zum Schutz unserer Patienten und unserer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter folgende neue Regelungen zu beachten und befolgen (Gültig ab 19. Oktober 2020):

•    Innerhalb der ersten sechs Tage kann ein Patient zwei Mal Besuch von einer festgelegten Person empfangen.

•    Ab dem siebten Tag kann diese festgelegte Person den Patienten täglich besuchen.

•    Grundvoraussetzung für Ihren Besuch ist, dass Sie keine Krankheitssymptome wie trockener Husten, Durchfall, Fieber, etc. haben. Bitte sind Sie hier ehrlich!

•    Diese Regelungen gelten ausschließlich für Besucher, nicht für Begleitpersonen zur Untersuchung oder Notaufnahme. Diese sind weiterhin nicht gestattet.

•    Für Kinder bis 14 Jahre gilt weiterhin Besuchsverbot.

•    Es gelten feste Besuchszeiten: täglich 15:00 Uhr-18:00 Uhr. Letzter Einlass ist um 17:30 Uhr.

•    Bitte beachten Sie, dass alle Besucher nur Zutritt durch das Schleusenzelt erhalten. Hier kann es zu Wartezeiten kommen, da Sie erst nach eingehender Befragung unserer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter den Besucherausweis, der Zutritt ermöglicht, erhalten.

•    Um Wartezeiten zu vermeiden bzw. zu verringern, füllen Sie bitte den Selbsterklärungsbogen, den Sie HIER (English version) herunterladen können, vorab von zu Hause aus und bringen diesen mit.

•    Personalien werden im Fieberzelt überprüft. Bitte beachten Sie, dass Besuche ohne Anmeldung im Park bzw. auf dem Außengrundstück unseres Hauses nicht gestattet sind.

•    Unsere Covid-Isolierstation und die Zentrale Notaufnahme sind von dieser Besuchsregelung ausgenommen. Dort sind weiterhin keine Besuche gestattet.

•    Geburtshilfe: Eine festgelegte Person darf bei der Geburt dabei sein und täglich zu Besuch kommen bzw. mit im Familienzimmer bleiben.

•    Für die Intensivstation muss eine Besuchsabsprache mit den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern der Station vorab telefonisch erfolgen.

•    Das korrekte Tragen eines Mund-Nasen-Schutz für Besucher ist im Gebäude und in den Patientenzimmern Pflicht.

•    Händeschütteln, Umarmungen, etc. Ihres Angehörigen ist nicht erlaubt.

•    Bitte befolgen Sie unbedingt die Hust- und Nies-Regeln und achten Sie auf eine besonders gründliche Händehygiene.

•    Zusätzlich dazu gelten die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln.

•    Bitte beschränken Sie die Besuche auf das Nötigste (Tage und Zeit).


Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team des St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau